Warum denn hinterher laufen oder fahren?

 



19.10.2016

Relaunched MTB-Trainingscamp

Keine Gnade für.....

6. MTB-TRAININGSCAMP IN ST. JOHANN / TIROL

Nach einigen Jahren Unterbrechung, wegen Terminüberschneidung mit unseren Ironman Hawaii–Besuchen, haben wir in diesem Jahr unser MTB-Trainingscamp wieder aufleben lassen.

Wir wurden mit einem super Wetter und herrlichem Bergpanorama rund um den Wilden Kaiser und den Kitzbühler Alpen belohnt.

Neu war in diesem Jahr unsere Unterkunft. Gerne nahmen wir das Angebot von Manfred Hauser, dem Chef vom Panorama-Restaurant, den wir seit vielen Jahren kennen, an und bezogen in seiner kürzlich erworbenen Pension Edelweißhof Quartier. An dieser Stelle möchten wir uns für die Gastfreundlichkeit und Bewirtung bei ihm und seinem Team bedanken.

Unsere Touren führten vom Standort St. Johann/Tirol u.a. zum Pillersee oder in den Bereich Hahnenkamm. Lauftraining, Stretching und zwei Schwimmeinheiten im Panorama-Bad ergänzten unser Programm.

Neu war in diesem Jahr auch, dass wir erstmal ein Skike-Training mit viel Spaß durchführten. Die Rad-und Wanderwege entlang der Ache brachten die Arm- und Bein-Muskulatur zum Glühen.

Eine rundum gelungene Veranstaltung. Besonders erfreut hat uns die Teilnahme unseres treuen Seniors Egon Demmler. Er ist seit 1995 bei verschiedenen Trainingscamps in St. Johann dabei. Er durfte mit seinen 89 Jahren!!! erstmals mit E-MTB trainieren. Ansonsten gilt bei uns „Muskeln statt Motoren!“

Nach erfolgreichem Relaunch ist die 7.Auflage unseres MTB-Trainingscamps schon terminiert. Siehe in Kürze unsere aktualisierte Seite MTB-Trainingscamp