Warum denn hinterher laufen oder fahren?

Wir bringen dich nach vorne!

Internationales MASTER-TRIATHLON-TRAININGSCAMP auf Lanzarote




Diese Seite bietet einen Überblick über die verschiedenen Inhaltselemente und deren Möglichkeiten, sowie die zur Verfügung stehenden Formatierungen.

Veröffentlichen Sie diese Seite nicht!

Warnung

Diese Box ist ausschließlich für Warnungen, bspw. wenn etwas kostenpflichtig bestellt werden soll.

Wichtig

Diese Box hebt Informationen stärker hervor - sie sollte sparsamer als die Hinweis-Box eingesetzt werden.

Hinweis

Diese Box kann für sämtliche Informationen genutzt werden die etwas hervorgehoben werden sollen. Beispielsweise Factsheets, Aufzählung von Leistungen, Preisen, Öffnungszeiten u.v.m.

Fehler

Diese Box dient als Kontainer für Fehlermeldungen. Beispielsweise fehlerhafte Formulareingaben, fehlgeschlagener Login oder ähnliches.

Erfolg

Diese Box wird als Kontainer für Erfolgsmeldungen genutzt. Beispielsweise wenn ein Kontaktformular erfolgreich abgesendet wurde, ein Login geklappt hat oder Daten erfolgreich gespeichert wurden.

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

Inhalte

Inhaltselemente, CSS-Formatierungen, HTML-Elemente

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

Standard HTML-Elemente

Überschrift 1

Überschrift 2

Überschrift 3

Überschrift 4

Überschrift 5
Überschrift 6

Normaler Absatz
The quick brown fox jumps over the lazy dog.

  1. geordnete
  2. Liste
  • ungeordnete
  • Liste
Definitionsliste

Mit Beschreibung der Definition

 

Das ist das Blockformat Article.

So sieht dann ein Behälter aus.

Und so sieht ein Container aus.

So sieht ein Footer aus.

Das ist ein Header.

Und Zitate werden besonders hervorgehoben.

Block- und Textstile

Textstile

Mit Textstilen können einzelne Passagen ausgezeichnet werden.

  • Name der Person
  • Detail
  • Wichtig

Blockstile

Mit Blockstilen werden hingegen ganz Absätze bearbeitet.

Inhaltselement Text und Bild

Dies ist die Bildunterzeile.

Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext.

Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen. Denn esse est percipi - Sein ist wahrgenommen werden.

Und weil Sie nun schon die Güte haben, mich ein paar weitere Sätze lang zu begleiten, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, Ihnen nicht nur als Lückenfüller zu dienen, sondern auf etwas hinzuweisen, das es ebenso verdient wahrgenommen zu werden: Webstandards nämlich.

Sehen Sie, Webstandards sind das Regelwerk, auf dem Webseiten aufbauen. So gibt es Regeln für HTML, CSS, JavaScript oder auch XML; Worte, die Sie vielleicht schon einmal von Ihrem Entwickler gehört haben.

Diese Standards sorgen dafür, dass alle Beteiligten aus einer Webseite den größten Nutzen ziehen. Im Gegensatz zu früheren Webseiten müssen wir zum Beispiel nicht mehr zwei verschiedene Webseiten für den Internet Explorer und einen anderen Browser programmieren.

Es reicht eine Seite, die - richtig angelegt - sowohl auf verschiedenen Browsern im Netz funktioniert, aber ebenso gut für den Ausdruck oder die Darstellung auf einem Handy geeignet ist. Wohlgemerkt: Eine Seite für alle Formate. Was für eine Erleichterung.

Standards sparen Zeit bei den Entwicklungskosten und sorgen dafür, dass sich Webseiten später leichter pflegen lassen. Natürlich nur dann, wenn sich alle an diese Standards halten. Das gilt für Browser wie Firefox, Opera, Safari und den Internet Explorer ebenso wie für die Darstellung in Handys. Und was können Sie für Standards tun? Fordern Sie von Ihren Designern und Programmieren einfach standardkonforme Webseiten. Ihr Budget wird es Ihnen auf Dauer danken. Ebenso möchte ich Ihnen dafür danken, dass Sie mich bin zum Ende gelesen

Flexible Inhalts Elemente (FCE)

bli bla blubb

Ich bin hier nur der Blindtext und stehe da um zu sehen ob alles auch toll aussieht!

bli bla blubb

Ich bin hier nur der Blindtext und stehe da um zu sehen ob alles auch toll aussieht!

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

Warnung!

Und hier stehen Warnungen!

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

Hinweis:

Diese Seite bietet einen Überblick über die verschiedenen Inhaltselemente und deren Möglichkeiten, sowie die zur Verfügung stehenden Formatierungen.

Veröffentlichen Sie diese Seite nicht!

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!