Warum denn hinterher laufen oder fahren?

 



20. Skilanglauf-Schwimm-Trainingscamp in Sankt Johann / Tirol

10. Januar - 14. Januar 2018

mit Dieter Holz, 10-facher Ironman Hawaii- und 4-facher Vasaloppet-Finisher, A-Lizenz-Trainer

Unser Alternativprogramm für Triathleten und sonstige Ausdauersportler!

Im Winter ist Skilanglaufen für Triathleten als Grundlagentraining ideal. Dabei sind sowohl der klassischer Skilanglauf oder Skating geeignet und haben unterschiedliche Vorteile. Beide Stilarten haben durch die Durchblutung und Sauerstoffversorgung von 90% aller Muskeln des Körpers eine deutlich höhere Sauerstoffaufnahme als z.b. beim Radfahren. Bei beiden Stilarten werden große Teile des gesamten Muskelapparates für den Vortrieb benötigt und bei korrekter Technik auch entsprechend gefordert und trainiert.

Klassischen Stil:

Schwerpunkt Oberkörper und Beinabdruck, Alternative zu Schwimmen und Laufen.

Skating-Technik:

Beinkraft, Beweglichkeit und Rumpfstabilität, Alternative zu Radtraining.

Zielgruppen

  • für SkilangläuferInnen als Vorbereitung für die Winter-Saison, z.b. Vasaloppet
  • für TriathletenInnen oder LäuferInnen als Grundlagentraining für die neue Saison
  • für TriathletenInnen oder LäuferInnen als Vorbereitung für die Wintertriathlon-Saison
  • Grundtechnik im Ski-Langlauf Classic oder Skating sollten die Teilnehmer können.
  • Kraulschwimmen sollte von jedem Teilnehmer beherrscht werden.
  • Reservierte Schwimmbahnen im PANORAMA-Bad
  • Über 60 km Loipen für Classic und Skating vor der Haustür, alternativ in Hochfilzen 

Alles auf einen Blick

  • Skilanglauf-Schwimm-Trainingscamp (Altersklasse: 30 - 65 Jahre)
  • 10. - 14. Januar 2018
  • St. Johann / Tirol
  • Campgebühr: 90,00 € pro Person
  • Kosten für Unterkunft sind im Preis nicht enthalten!! 
  • Das Camp findet nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen statt!!
  • Anmeldeschluss: 1. Dezember 2017
  • Teilnehmerzahl: max. 20 Teilnehmer

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Logo allin Sporternährung

Ziel dieses Trainingscamps:

Grundlagenausdauer-Training mit Skilanglauf, Laufen, Schwimmen, Verbesserung Ihrer Technik

Vorgesehener Zeitplan

Mittwoch, 10. Januar

  • 19.00 Uhr Schwimmtraining im Panorama-Bad
  • 20:30 Uhr Abendessen im Hallenbad-Restaurant incl. Info über Trainingscamp

Donnerstag, 11. Januar

  • 07.00 Uhr Laufen + Stretching
  • 08.30 Uhr Frühstück
  • 10:00 Uhr LL-Training - Eingewöhnung
  • 16.30 Uhr Sauna
  • 19.45 Uhr Schwimmtraining im Panorama-Bad
  • 20:45 Uhr Abendessen im Hallenbad-Restaurant

Freitag, 12. Januar

  • 07.00 Uhr Schwimmtraining im Panorama-Bad
  • 08.30 Uhr Frühstück
  • 10.00 Uhr LL-Training - Technik + KA-Arme
  • 16.00 Uhr Laufen
  • 19:00 Uhr Abendessen im Hallenbad-Restaurant

Samstag, 13. Januar

  • 07.00 Uhr Schwimmtraining im Panorama-Bad
  • 08.30 Uhr Frühstück
  • 10.00 Uhr LL-Training - GA-Training - 3 h
  • 16.00 Uhr Laufen
  • 19:00 Uhr Abendessen in Villa Masianco

Sonntag, 14. Januar

  • 07.00 Uhr Laufen + Stretching
  • 08.00 Uhr Frühstück
  • 09.30 Uhr LL-Training
  • 13.00 Uhr Abreise

Landhaus Schwarzinger in St. Johann

Trainer Dieter Holz beim Ski-Langlauf-Schwimm-Trainingscamp
Willkommen im Ski-Langlauf-Schwimm-Trainingscamp!
Unterkunft beim Skilanglauf Trainingscamp
Landhaus Schwarzinger in St. Johann
Zeit zur Regeneration: die Sauna.

Das Landhaus Schwarzinger liegt zentral, kurze Wege zur Loipe, zum Schwimmbad und zur Innenstadt.

Massagetermine (auch im Hause möglich) sollten möglichst frühzeitig vereinbart werden. Langlaufausrüstung kann in einem Sportgeschäft vor Ort ausgeliehen werden.

Wichtig: Badesachen für Schwimmtraining und Hausschuhe nicht vergessen.